Koh Samui bietet viele exklusive Luxushotels für einen schönen Luxusurlaub

Immer mehr Luxusurlauber entdecken seit dem Tsunami, welche die thailändischen Touristenhochburgen wie z. B. Phuket zerstört hat, die Insel Koh Samui für sich. Wer die schönste Zeit des Jahres, den wohlverdienten Urlaub, in einem unvergesslichen Ambiente verbringen möchte, der ist auf Koh Samui genau richtig, denn Koh Samui ist nicht zuletzt auch wegen seiner exklusiven Luxushotels bekannt. So kann man hier einfach nur die Seele baumeln lassen und sich in den Luxushotels rund um verwöhnen lassen, Körper, Geist aber auch Gaumen.

Koh Samui liegt im Golf von Thailand. Neben Koh Chang und Koh Phuket gehört sie zu den größten Inseln von Thailand. Während es in der Vergang- enheit ein beschwerlicher Weg nach Koh Samui war, so gelangt man heute mit einem ca. einstündigen Flug von Bangkok auf die Trauminsel. Doch auch von Hong Kong, Singapur und noch anderen Städten kommt man problemlos nach Koh Samui. Koh Samui ist nicht zuletzt auch wegen seiner exklusiven Luxushotels und schönen Luxus Fincas, welche allesamt bei vielen Luxusurlaubern sehr beliebt sind, bekannt geworden.

In den Luxushotels erwartet die Gäste freundliches Personal und in den Zimmern stilvoller, nobler Wohnkomfort mit allen erdenklichen Annehm- lichkeiten. Oft sind die Zimmer Feng-Shui inspiriert. Nach einem Frühstück auf dem Zimmer kann man sich sofort einer wohltuenden Massage, ebenfalls im Zimmer, hingeben und den Tag langsam starten. Im Hotel selbst werden alle Annehmlichkeiten, die man bei einem Luxusurlaub erwartet, geboten. So erwartet man in einem Luxushotel natürlich auch eine Gourmetküche, in der neben landestypischen Spezialitäten auch internationale, frische Gerichte zubereitet werden.

Wer sich in einem der Luxushotels, die oft auch aus luxuriösen, einzelnen Wohnhäusern bestehen, vom Alltag erholen möchte, der wird hier völlige Entspannung erfahren und einen Wohlfühlaufenthalt der etwas anderen Art verbringen. Nicht zuletzt weil die Strände an den Hotels meist Privatstrände sind. So kann man auch den Aufenthalt am Strand, den man zum Relaxen oder für sportliche Aktivitäten nutzt, in völlig entspannter Atmosphäre erleben. Wer den Luxusurlaub mit der Familie verbringen möchte, der wird ein riesiges Freizeitangebot vorfinden.

Fazit: Wer sich im Luxusurlaub gerne richtig verwöhnen lassen möchte, sollte den Luxusurlaub auf Koh Samui verbringen, denn Koh Samui hält für seine Urlaubsgäste nicht nur unzählige Luxushotels mit netten Wohnkomfort und exklusiven Service bereit, sondern die Hoteliers der Luxushotels in Thailand versprechen ihren Hotelgästen auch einen schönen Wohlfühlaufenthalt, mit allem was dazu gehört. Übrigens, wer Thailand schon kennt und für den Luxusurlaub auf der Suche nach anderen vielfältigen Urlaubszielen ist, sollte einmal über die Luxushotels in Kambodscha oder in Vietnam nachdenken …

Luxusurlaub auf Koh Samui © Satin 111 (Fotolia)

Wie reagieren die Kunden auf die neuen Smartphones?

Smartphones

Smartphones

Smartphones gelten als Alleskönner, mit denen man längst viel mehr kann, als telefonieren. Diese Produkte erleichtern vielen Verbrauchern den Alltag dank zahlreicher Funktionen und der unzähligen Apps, mit denen man sie ausstatten kann. Smartphones sind folglich kleine Computer und Mobiltelefone in einem.

Doch diese Multifunktionsapparate haben auch ihre Risiken. Deshalb werden die Kunden immer wieder darauf hingewiesen, dass bei dem Abschluss von Verträgen auch das Kleingedruckte aufmerksam gelesen wird. Hierbei besteht vor allem die Gefahr der persönlichen Datenübermittlung – z. B. wenn es um Sicherheitseinstellungen geht. (weiterlesen …)

Den Digya Nationalpark in Ghana entdecken

Ghana ist bei vielen Naturliebhabern sehr beliebt, denn in Ghana verzaubern unzählige schöne Wildreservate oder grandiose Nationalparks die Afrikabesucher mit einer grandiosen Pflanzenwelt und für alle Afrikabesucher, welche sich auf ihren Naturreisen durch Afrika in aller erster Linie für die vielen Artenvielfalt der afrikanischen Tiere interessieren, ist der beliebte Digya Nationalpark in Ghana eine hervorragende Wahl für die Urlaubszeit in Ghana.

Afrika bietet mehr als Abu Simbel oder das Tal der Könige und wer dann auch noch Flora oder Fauna liebt und in seiner Urlaubszeit auch die Natur bereisen möchte, sollte unbedingt einmal eine Naturreise bzw. eine schöne Safari durch den Digya Nationalpark in Ghana unternehmen. Denn der Digya Nationalpark ist von einer grandiosen Tierwelt geprägt und lockt die Naturliebhaber schon seit Jahren in den südlichen Teil von Afrika, wobei der schwarz afrikanische Kontinent im Digya Nationalpark von Ghana natürlich zahllose Urlaubshighlights für die Naturliebhaber bereit hält.

Der größte Nationalpark in Ghana ist der Digya Nationalpark, welcher eine Fläche von rund 3.124 Quadratkilometern umfasst. Der Digya Nationalpark befindet sich teilweise in der Ashanti Region und teilweise in der Brong Ahafo Region von Ghana. Entlang der Flüsse wird der Park von Galeriewäldern und einer baumbestandenen Savanne geprägt. Im Digya Nationalpark sind noch heute zahlreiche Wilderer unterwegs, welche die geschützten Tierarten jagen und somit den Bestand der Wildtiere im Nationalpark deutlich verringern.

Vor allen Dingen ist der Nationalpark bekannt für seine Population an Leoparden und Elefanten. Ebenso ist der große Fischreichtum bemerkenswert. Der Digya Nationalpark ist direkt am Volta See gelegen, so dass auch Angler voll auf ihre Kosten kommen. Im Digya Nationalpark sind verschiedene Antilopenarten beheimatet und sogar einige selten vorkommende Meerkatzenarten und andere Affenarten haben hier ihre Heimat. Besucher können alle diese seltenen Tierarten im Digya Nationalpark hautnah beobachten.

Fazit: Wer eine Naturreise durch Afrika plant, sollte unbedingt auch den Digya Nationalpark in Ghana besichtigen, denn im Digya Nationalpark können alle Naturliebhaber die Artenvielfalt der Tiere aus Ghana entdecken. Übrigens, wer den Digya Nationalpark in Ghana schon besichtigt hat und jetzt neue Urlaubsangebote für Afrika sucht, sollte einmal bei den Reiseveranstaltern von Fauna Reisen vorbeischauen. Fauna Reisen bietet neben aufregenden Ghana Safari Reisen z.B. auch schöne Uganda Rundreisen und viele weitere Naturreisen durch Afrika an…

Digya Nationalpark in Ghana © EcoView (Fotolia)

Anwälte für eine Unternehmenssanierung in Borken finden

Unternehmer die für eine Unternehmenssanierung noch Anwälte in Borken, Dachau oder Dortmund suchen, sind bei den Kanzleien von Insolvenzanwalt24 richtig, denn die Sozietät hat sich auf das Insolvenzrecht spezialisiert und hilft Unternehmen in ihren Kanzleien in Borken, Dachau oder Dortmund bei einer Unternehmenssanierung…

Die deutschen Städte werden stets beliebter als Wirtschaftsstandort und Städte wie Borken, Dachau oder Dortmund sind schon seit Vielen Jahren dafür bekannt, ihre Infrastruktur für die Firmen auszubauen, hierbei steht bei den Wirtschaftsstandorten Borken, Dachau oder Dortmund vor allem die Erweiterung der Gewerbegebiete im Vordergrund. Aber es gibt nicht nur Vorteile, die der Wirtschaftsstandort Deutschland bietet, verglichen mit der übrigen Europäische Union ergeben sich auch verschiedene Nachteile: das beginnt bei einer unzureichenden Proportionalität von Produktion gegenüber den Kosten für die Arbeitskraft und endet mit den hohen steuerlichen Belastungen der deutschen Finanzämter.

Auch gibt es einen gewaltigen Konkurrenzkampf der Firmen an den Wirtschaftsstandorten Borken, Dachau oder Dortmund und es ist keinesfalls verwunderlich, dass Tag für Tag von kleinen, mittleren und sogar von großen Konzernen Unternehmensinsolvenzen angemeldet werden, weil sich die Betriebe aufgrund ihrer wirtschaftlichen Lage in einer Unternehmenskrise befinden. Mehrere Arbeitgeber geben für ihre Zahlungsschwierigkeiten hauptsächlich die vielen Abgaben in der Bundesrepublik an, wobei horrende Unternehmenssteuern sowie hohe Löhne und hohe Sozialabgaben das Kapital der Betriebe schnell dahin schmelzen lassen.

Dennoch kommt eine Unternehmensinsolvenz nicht plötzlich und wie die letzte Finanzkrise gezeigt hat, gibt es neben einer Unternehmensüberschuldung noch viele andere Gründe, warum ein Betrieb bankrott werden kann. Wie die letzte Krise der Autoindustrie aufgezeigt hat, ist die Abhängigkeit von einem oder nur wenigen Kunden ebenfalls riskant wie eine geringe Eigenkapitaldecke, denn zumeist hat die Abhängigkeit von einem einzigen Hauptauftraggeber gleich eine ganze Reihe der Lieferanten in die Pleite getrieben, sobald der Hauptauftraggeber der Zulieferer selbst eine Unternehmensinsolvenz angemeldet hat.

Außerdem wird in Borken, Dachau oder Dortmund eher kurz gearbeitet. Nur in Dänemark sind die alljährlich geleisteten Arbeitsstunden pro Angestellten niedriger als in der Bundesrepublik. In allen anderen EU Ländern wird deutlich länger gearbeitet als an den Wirtschaftsstandorten in Borken, Dachau oder Dortmund. Jedoch lassen sich die allerwenigsten Unternehmensinsolvenzen ausschließlich auf eine Verstrickung äußerer Faktoren herunter rechnen, in der Regel sind es auch schlechtes wirtschaften und ineffiziente ökonomische Entscheidungen, die zu einer Unternehmenskrise führen.

Denn mehr als die Hälfte der Firmeninsolvenzen an den Industriestandorten Borken, Dachau oder Dortmund sind auf falsche Investitionsentscheidungen und auf Fehlentscheidung bei der Besetzung von Führungspositionen zurückzuführen. Daneben führten in Borken wie auch in Dachau und Dortmund ein unausgewogenes Produktionscontrolling oder ein mangelhaftes Debitorenmanagement zu Liquiditätsengpässen. Die Ursachen für eine Unternehmenskrise können jedoch aktiv bewältigt werden, wobei die Situation meist nur mit professioneller Hilfe zu überwinden ist.

Um die Unternehmenssanierung dann effektiv zu gestalten, ist es notwendig, mit guten Anwälten zusammenzuarbeiten, welche über große Erfahrung, ständige Fortbildung und insolvenzrechtliche Kompetenzen verfügen. Folgende Anwälte haben sich auf das deutsche Insolvenzrecht spezialisiert und betreiben Kanzleien in Borken sowie Dachau und Dortmund:

http://www.insolvenzanwalt24.de/insolvenzberatung/borken/
http://www.insolvenzanwalt24.de/insolvenzberatung/dortmund/
http://www.insolvenzanwalt24.de/insolvenzberatung/dachau/

Unternehmenssanierung in Borken © Mediamo (Fotolia)

In Peterborough das englische Insolvenzverfahren abwickeln

Wer in der Bundesrepublik Deutschland seine wirtschaftliche Situation nicht länger in den Griff bekommt und seine fälligen Ausstehende Forderungen nicht erfüllen kann, weil er nicht mehr über ausreichende Vermögenswerte verfügt, muss bei Gericht persönlich seine Insolvenz anmelden. Das in Deutschland für das Insolvenzverfahren zuständige Gericht ist das Amtsgericht. Und leider Gottes ist es auch völlig ohne Bedeutsamkeit, wie man in diese Sachlage geraten ist, noch welche Form von Insolvenzverfahren man auszuwählen gedenkt. Da es in Deutschland über 7 Jahre andauern kann, bis die Gläubiger keine Ansprüche mehr an den Schuldner geltend machen dürfen, reichen immer mehr Schuldner den Insolvenzantrag bei einem englischen Gericht ein und führen z.B. das Insolvenzverfahren in Peterborough durch.

Es gibt erst einmal zwei grundlegende Vorteile bei einer Insolvenz in England. Einerseits ist das der Zeitfaktor. Das gesamte Insolvenzverfahren zieht sich nicht über Jahre, sondern ist nach 12 Monaten abgeschlossen. Zum anderen ist es der Fakt, dass nach Verlauf dieser Zeit die britische Justiz vom Magistrates Court in Peterborough die Restschuldbefreiung (Early Discharge) erteilt. Wer in England Insolvenz anmeldet und das Insolvenzverfahren in Peterborough durchführt, profitiert von einschneidenden Vorteilen gegenüber dem Verfahren in Deutschland, denn bei dem britischen Insolvency Act in Peterborough wird die Verwertung der noch vorhandenen Vermögenswerte und das Restschuldbefreiungsverfahren autark nebeneinander durchgeführt. Es gibt noch weitere Unterschiede zwischen englischem und deutschem Gesetz. So muss z.B. nicht der Versuch unternommen werden, außergerichtlich seine Schulden zu bereinigen. Sehr von Interesse und damit einer Überlegung wert, ist auch die der Umstand, dass der Magistrates Court in Peterborough die Pfändungsgrenze individuell festgelegt. Was heißt das? Es bedeutet geradewegs, dass die Schuldner nicht wie in Deutschland am Limit des Existenzminimums, sondern mit einem angemessenen Standard leben dürfen.

Natürlich gibt es auch für das englische Insolvenzverfahren Regeln, die einzuhalten sind. Sonst kann und wird die englische Restschuldbefreiung vom Magistrates Court in Peterborough nicht erteilt und das englische Insolvenzverfahren würde mit einem Fiasko enden. Die Schuldner müssen sich also über den besagten Zeitraum der 12 Monate, ausnahmslos an die Vorschriften des britischen Insolvency Act halten. Wer also die Insolvenz in England durchführen möchte und sich nicht selbst mit dem britischen Insolvency Act auseinandersetzen will, sollte sich unbedingt von einem erfahrenen Court Councilor (Rechtsanwalt) unterstützen lassen, denn auch in Peterborough können die zugeteilten Official Receiver bzw. Insolvency Practitioner (Treuhänder) sehr peinlich genau sein.

Fazit: Wenn ein deutscher Schuldner ein englisches Insolvenzverfahren in Peterborough durchführen möchte und seine Insolvenz im Vereinigten Königreich von Großbritannien anmelden will, muss der deutsche Schuldner nicht zwangsläufig im englischen Peterborough geboren sein, damit er den britischen Insolvency Act in Peterborough abwickeln darf. Denn laut deutscher Rechtssprechung besteht auch für die Bürger der Bundesrepublik Deutschland die Möglichkeit legal in England Insolvenz anzumelden und somit binnen kürzester Zeit, durch das britische Insolvenzgericht in Peterborough, die in Deutschland anerkannte englische Restschuldbefreiung zu erlangen…

Bild © Spuno (Fotolia)

Abfindung

Abfindung

Abfindung

Wenn man von Entschädigung spricht, heißt das eine unikale Löhnung zur Abgeltung von Rechtsansprüchen. In der Regel sind das Kapitallöhnungen von Besitzgegenständen oder deren Übertragung. Mit der einzigen Schadensersatzlöhnung hat eine Entschädigung allerdings nichts zu tun und ist klar davon zu trennen. Es existieren mancherlei Arbeitsgebiete des Rechts, welche man bei Bezahlung einer Entschädigung unterscheiden sollte. (weiterlesen …)

Was ist ein Beamtendarlehen?

Beamtenkredit

Beamtenkredit

Bei einem Beamtendarlehen handelt es sich um ein Darlehen, das speziell auf die Bedürfnisse von Beamten zugeschnitten ist. Diese speziellen Darlehen haben viele Vorteile, können aber im Gegenzug auch nur von Beamten in Anspruch genommen werden. Bei einem solchen Darlehen bekommt der Beamte Top Konditionen, eine Zinsgarantie von bis zu 20 Jahren und flexible Vertragslaufzeiten. Auch Sondertilgungen sind jederzeit und vor allem kostenlos möglich. Desweiteren, ist der Beamte für den Todesfall abgesichert.

Auf Wunsch, kann auch die Dienstunfähigkeit abgesichert werden und es können flexible Erhöhungen des Darlehens auf bis zu 80.000 Euro vereinbart werden. All diese Vorteile sind lediglich den Beamten vorbehalten, da diese eine lebenslängliche Jobsicherheit vorweisen können und das Einkommen somit vollkommen gesichert ist.

ies bedeutet für eine Bank, dass sie mit dem Geld fest rechnen kann und das Risiko einer ausfallenden Rate somit sehr gering ist. Deshalb stehen einem Beamten in Sachen Kredit und Darlehen viel mehr Möglichkeiten und Variationen zur Verfügung, als dies bei einem gewöhnlichen Angestellten oder auch Selbstständigen der Fall ist.

Wo gibt es das Beamtendarlehen und wo kann man sich informieren?
Für einen Beamten ist ein solches Darlehen definitiv von Vorteil und bringt keinerlei Nachteile mit sich. Deswegen sollten Beamte, die ein Darlehen oder einen Kredit benötigen, sich auf jeden Fall über das sogenannte Beamtendarlehen informieren und hierzu beraten lassen. Informationen hierzu bekommt man bei so gut wie jeder Bank, allerdings bieten das Beamtendarlehen nicht alle Banken an. Für diesen Fall kann man sich dann entweder eine passende Bank suchen, oder auch im Internet nachsehen.

Denn auch hier gibt es zahlreiche Online Angebote für Beamtendarlehen. Da ein solches Darlehen immer mit einer gewissen Verpflichtung verbunden ist, sollte man sich auf jeden Fall bei mehreren Anbietern informieren. Denn nur wer recherchiert kann ein für sich passendes Angebot für ein Beamtendarlehen finden. Bei einem Angebot aus dem Internet hat man den Vorteil, dass die Bearbeitung etwas schneller ist als in einem gewöhnlichen Bankinstitut, allerdings hat man bei einem persönlichen Gespräch mit dem Banker natürlich den Vorteil eventuelle Fragen direkt zu klären.

“Ein kraftvolles Team: Faktura & cRM in einer Software vereint – Neue Warenwirtschaftslösung für den cRM verfügbar”

Faktura Software
Faktura Software

KN, den 12.12.2011: Ab sofort ist die neue Faktura Solution des zertifizierten cRM Solution Partner cosmolink für die Customer Relationship Management Software combit Relationship Manager verfügbar. Mit der Solution wird dem Kunden die vollständige Darstellung einer Warenwirtschaft plus Artikel-, Lager- und Belegverwaltung ermöglicht. Sprich: Die Faktura-Lösung ist der ideale Begleiter für jene, die täglich mit Angeboten, Aufträgen und Rechnungen zu tun haben und sich eine individuell integrierte Warenwirtschaft für ihre Kundendatenbank wünschen. (weiterlesen …)

Famose Weine vom Weingut Schloss Proschwitz auf einem Weinseminar in Essen verkosten

Weinseminar in Essen Wer sich für famose Weine aus dem Weingut Schloss Proschwitz (Weinregion Sachsen) interessiert, sollte unbedingt einmal ein Weinseminar in Essen besuchen, wo bei einer Weinverkostung nicht nur famose Weine wie der fruchtbetonte 2006er Riesling Spätlese trocken oder der sehr würzige 2008er Weissburgunder Kabinett trocken ausprobiert werden, sondern wo von Weinspezialisten auch theoretische Kenntnisse über die Weinsorten aus dem Weingut Schloss Proschwitz vermittelt werden. So wird das Weinseminar zu einem gesellschaftlichen Event, wo in einem famosen Ambiente, bei der Weinverkostung auch noch theoretisches Wissen über die vorgestellten deutschen Weine vermittelt wird.

Doch was macht die Weinsorten aus dem Weingut Schloss Proschwitz für die Liebhaber von famosen Weinen eigentlich so interessant? Schloss Proschwitz ist das größte und älteste Weingut im Weinanbaugebiet Sachsen. Es umfasst mehr als 70 Hektar Rebfläche, dennoch musste es von Dr. Georg Prinz zur Lippe nach der Wiedervereinigung von Deutschland mühsam Stück für Stück zurück gekauft werden. Zunächst betrieb man den Ausbau der angebauten famosen Weine in den Räumlichkeiten einer ehemaligen Obst LPG, doch seit dem Jahr 1998 findet dieser in der Kellerei im Vierseitenhof statt, der sich in Zadel befindet.

Die Reben können aufgrund des idealen Mikroklimas, das im Elbtal vorherrscht, optimal gedeihen. Die fruchtbaren Lehm Löß Böden, der darunter befindliche Granitfelsen, sowie die 1.800 jährlichen Sonnenstunden und die 600 mm Niederschlag sorgen für vortreffliche Weine aus dem Weingut Schloss Proschwitz. Angebaut werden neben den Weiß- und Rotweinen auch Reben, die für die Sektherstellung geeignet sind. Das Schloss selbst ist heute vielfach Veranstaltungsort für kulinarische Highlights der Region oder gar die Proschwitzer Parklust und die Proschwitzer Weihnacht. Das jährliche Hoffest in Zadel, sowie der Tag der offenen Tür im Weingut selbst sorgen für einen wahren Besucherandrang, bei dem die famosen Weine natürlich ebenfalls kredenzt werden.

Fazit: Wer sich intensiver mit den famosen Weinen vom Weingut Schloss Proschwitz beschäftigen möchte, muss als Weinliebhaber auf jeden Fall einmal ein Weinseminar in Essen besuchen, wo neben Wissenswerten und Anekdoten über famose Weinsorten vom Weingut Schloss Proschwitz, immer auch die Verkostung von famosen Rebensäften wie dem fruchtbetonten 2006er Riesling Spätlese trocken oder dem sehr würzigen 2008er Weissburgunder Kabinett trocken im Mittelpunkt vom Weinseminar steht. Übrigens, die Weintrainer Weinschule bietet nicht nur in Essen famose Weinseminare an, sondern bietet auch famose Weinerlebnisse in ganz Deutschland an, welche in entspannter und beschaulicher Atmosphäre abgehalten werden.

Weinseminar in Essen
Bild © Udo Kroener (Fotolia)

Der Pavillon des Temps Nouveaux von Le Corbusier ist ein grandioses Meisterstück der Architektur

Pavillon des Temps Nouveaux in Paris

Der Pavillon des Temps Nouveaux zählt schon seit vielen Jahren zu den architektonischen Meisterstücken des Architekten Le Corbusier und alle Architekturliebhaber vom klassischen Bauhausstil können den Pavillon des Temps Nouveaux in der französischen Metropole Paris besichtigen. Das architektonische Meisterstück wurde vom Architekt Le Corbusier entworfen und stellt in Paris ein grandioses Highlight der modernen Bauhaus Architektur dar.

Auch der Pavillon des Temps Nouveaux wurde von Le Corbusier in Zusammenarbeit mit seinem Cousin Pierre Jeanneret entwickelt. Die beiden haben hier ein Schlüsselprojekt in ihrer architektonischen Laufbahn geschaffen, als das sie den Pavillon des Temps Nouveaux später selbst bezeichnen sollten. Vorgestellt wurde die Idee bereits auf einer Pariser Ausstellung und Ziel des Entwurfs war es, die Betrachter von den neuen Möglichkeiten des Städtebaus zu überzeugen. Neue Lebensformen, die zur damaligen, recht kritischen, weil geschichtsträchtigen Zeit, wenig Raum hatten, sollten den Betrachtern mit dem Pavillon des Temps Nouveaux näher gebracht werden. Überdies legten sich sowohl Le Corbusier, als auch Jeanneret für diesen Entwurf besonders ins Zeug.

Mehr als sechs Jahre arbeiteten sie an der Entwicklung und stellten sie 1937 schließlich auf der International Exhibition in Paris aus. Insgesamt entstanden während der Planung vier verschiedene Entwürfe für den Pavillon des Temps Nouveaux, allerdings wurde nur der letzte dann auch tatsächlich realisiert. Der Pavillon war übrigens das letzte Bauwerk des Atelies von Le Corbusier und seinem Cousin, das vor dem Zweiten Weltkrieg erbaut wurde. Besonders deutlich wird an diesem architektonischen Meisterwerk, wie wichtig Le Corbusier seine Grundsätze einer neuen Architektur waren. Diese hatte er bereits seit Anfang der 1920er Jahre entwickelt und sie in zahlreichen seiner Bauwerke auch umgesetzt.

Übrigens, der Bauhaus Architekt Le Corbusier ist nicht nur für seine grandiosen Meisterstücke der modernen Bauhaus Architektur wie dem Pavillon des Temps Nouveaux in Paris bekannt, sondern auch für die grandiose Farbgebung seiner Raumgestaltung. Die Farbtöne sowie die daraus entstandenen Farbvariationen der Le Corbusier Farben sind heute bei vielen Architekten außerordentlich beliebt und können bei Les Couleurs Suisse erworben werden.

Pavillon des Temps Nouveaux in Paris
Bild © Albin Salaün (FLC/ADAGP)